Unterbrechungsfreie Aktualisierung der Speichertechnologie

PROBLEM

Jede Speichertechnologie, egal welches Anbieters, muss alle drei bis fünf Jahre aktualisiert werden. Um ein Upgrade oder einen Austausch durchzuführen, ist der Aufwand arbeitsintensiv, fehleranfällig, verbraucht übermäßige IT-Ressourcen und stört häufig den Betrieb.

AUSWIRKUNGEN

  • Kauf zu überdimensionierter Speichersysteme aufgrund mangelndem Überblick über die Daten
  • Erhöhtes Compliance-Risiko
  • Angst vor Datenverlust verhindert Abschalten veralteter Systeme
  • Übermäßige Kosten durch externe Dienstleister und langem Parallelbetrieb von Alt- und Neusystemen
  • Unterbrechung durch menschliche Fehler, beschädigte, verlorene oder verwaiste Dateien
Unterbrechungsfreier Tech Refresh

LÖSUNG

StrongLink Autonomous Engines mit Data Insights und Analysen automatisieren schnell, dynamisch und nahtlos die Datenbewegung und optimieren Speicherressourcen über Plattformen, Anbieter und Clouds hinweg. Die Daten werden in Echtzeit verwaltet, um Workflows & Collaboration, SLAs und StrongLink Autonomous Engine™ QoS zu vereinfachen und gleichzeitig Probleme mit Ressourcenkonflikten zu vermeiden.

  • Speicher kann nach Bedarf erworben werden – kein Over Provisioning mehr
  • Migrationen sind auditierbar, um Compliance und Authentizität zu gewährleisten
  • Alter Speicher kann gelöscht werden und Daten bleiben jederzeit zugänglich
  • Automatisierte Migrationen reduzieren Belastung der IT-Abteilung, Zeit, Kosten und Risiken
  • Mit Data Insights kann der Tech Refresh einfach geplant, verwaltet und überprüft werden

Automatisierter Tech Refresh

Kontaktieren Sie uns, um eine deutschsprachige Demo zu vereinbaren

Kontaktieren Sie uns, um eine Demo mit einem unserer Spezialisten zu vereinbaren und StrongLink in Aktion zu sehen.